AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

 

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle über unseren Online-Shop unter der Internetadresse www.balletta.de geschlossenen Verträge zwischen uns, der

 

BALLETTA GmbH

Abteistrasse 8

20149 Hamburg

 

Geschäftsführerin: Eva Maria Krammer

Mobil: +49 (0)173 - 5428583

E-Mail: mail@balletta-design.de

 

Handelsregister Amtsgericht Hamburg HRB 138249 

USt-IdNr.: DE301789078

 

und Ihnen als unseren Kunden.

 

(2) Maßgebend ist die jeweils bei Vertragsschluss gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

(3) Abweichende Bedingungen von Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die BALLETTA GmbH stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.  

 

 

§ 2 Vertragsschluss

 

(1) Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Ein Verkauf erfolgt ausschließlich an private Endverbraucher. Private Endverbraucher in diesem Sinne sind Personen mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland, soweit die von ihnen bestellten Waren weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. 

 

(2) Die Präsentation und Bewerbung der Waren im Online-Shop der BALLETTA GmbH stellt kein verbindliches Angebot der BALLETTA GmbH zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Erst mit dem Absenden einer Bestellung über den Online-Shop durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie Ihrerseits ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit der BALLETTA GmbH über die sich im Warenkorb befindenden Artikel ab. Sie sind an die Bestellung für die Dauer von fünf Tagen nach Abgabe der Bestellung gebunden. Ihr Recht, die Bestellung nach Maßgabe des § 7 zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt. 

 

(3) Nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns, senden wir Ihnen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen und deren Einzelheiten aufführen (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Im Falle einer unvorhersehbaren Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware werden wir Sie unverzüglich vor einer Annahmeerklärung über die Nichtverfügbarkeit informieren und eventuell bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich erstatten. Sollten wir das Angebot des Kunden nicht innerhalb von 5 Tagen angenommen haben, gilt das Angebot als abgelehnt. 

Der Vertrag mit der BALLETTA GmbH kommt erst durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung in Form einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) oder durch das Versenden einer Versandbestätigung per E-Mail und die Auslieferung der bestellten Ware zustande. In der Auftragsbestätigung oder in der Versandbestätigung, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird Ihnen der Vertragstext auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

 

(4) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

 

 

§ 3 Preise und Versandkosten

 

(1) Alle Preise, die auf der Internetseite der BALLETTA GmbH angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

 

(2) Die entsprechenden Versandkosten werden im Bestellformular vor Abgabe der verbindlichen Bestellung angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht.

 

(3) Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. 

 

(4) Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

 

§ 4 Zahlung

 

Sie können wahlweise per Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Mit Angabe Ihrer Kreditkartennummer in der Bestellung ist die BALLETTA GmbH ermächtigt, den Kaufpreisbetrag von Ihrem in der Bestellung angegebenen Kreditkartenkonto einzuziehen. Im Einzelfall behält sich die BALLETTA GmbH das Recht vor, verschiedene Zahlungsarten auszuschließen. Die Zusendung von Bargeld oder Schecks wird nicht akzeptiert. 

Für die Zahlungsart „PayPal“ benötigen Sie ein eingerichtetes PayPal-Konto. Ausführliche Informationen zur Funktionsweise und Sicherheit von PayPal sowie zur Einrichtung eines PayPal-Kontos finden Sie unter www.paypal.de.

 

 

§ 5 Lieferung

 

(1) Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebenen Lieferanschrift, jedoch nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Lieferadresse kann auch eine DHL-Packstation sein.

 

(2) Die BALLETTA GmbH ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

 

(3) Auf der Internetseite der BALLETTA GmbH sind die voraussichtlichen Lieferzeiten für die einzelnen Waren angegeben. Bei einer unvorhergesehenen Lieferverzögerung werden Sie unverzüglich per E-Mail informiert. Beträgt die Lieferverzögerung mehr als zwei Wochen, haben Sie das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Ihr gesetzliches Widerrufsrecht bleibt hiervon  unberührt.  

 

(4) Macht höhere Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg Bürgerkrieg, Terroranschlag) die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht der BALLETTA GmbH ausgeschlossen. Bereits gezahlte Beträge werden von der BALLETTA GmbH unverzüglich erstattet.

 

(5) Die BALLETTA GmbH kann außerdem die Leistung verweigern, soweit diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Kaufvertrages und der Gebote von Treu und Glauben in einem grobem Missverhältnis zu dem Interesse des Kunden an der Erfüllung des Kaufvertrages steht. Bereits gezahlte Beträge werden von der BALLETTA GmbH unverzüglich erstattet.

 

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der BALLETTA GmbH.

 

 

§ 7 Widerrufsrecht

 

(1) Als Verbraucher, d. h. als natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

 

(2) Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Absatz 1 Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

(3) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden 

 

Widerrufsbelehrung 

Balletta-Wiederrufsrecht

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. In Fällen, in denen Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzten Waren in Besitz genommen hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BALLETTA GmbH, Abteistrasse 8, 20149 Hamburg, Deutschland, mail@BALLETTA-design.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die  Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

 

 

(4) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen 

 

(a) zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

 

(b) zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern Sie die gelieferten Datenträger entsiegelt haben.

 

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An 

BALLETTA GmbH, 

Abteistrasse 8, 20149 

Hamburg, Deutschland, 

E-Mail: mail@balletta-design.de

 

* Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

      - Bestellt am (*)/erhalten am (*):

      

      

- Name des/der Verbraucher(s):

 

 

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

____________________________

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

- Datum

_______________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Wiederrufsformular

 

§ 8 Gewährleistung und Garantie

 

(1) Bei Sach- und Rechtsmängeln der gelieferten Ware haften wir nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

 

(2) Soweit die BALLETTA GmbH für bestimmte Waren eine Verkäufergarantie gewährt, ergeben sich die Einzelheiten des Umfangs einer solchen Garantie aus den Garantiebedingungen, die der gelieferten Ware beigefügt sind. Garantieansprüche lassen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche wegen Sach- und Rechtsmängeln (vgl. Absatz 1) unberührt.

 

 

§ 9 Haftung

 

Vorbehaltlich der Regelungen zum Widerrufsrecht und den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes haften wir nicht auf Schadensersatz. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns, einschließlich unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, beruhen.

 

§ 10 Geschenkgutscheine

 

(1) Sie erhalten in unserem Shop auch Geschenkgutscheine. Diese können in unserem Online-Shop oder in unserem Ladengeschäft im angegebenen Wert für unser gesamtes Sortiment, mit Ausnahme von Geschenkgutscheinen, eingelöst werden. Sie erhalten den Gutschein in Form eines individuellen Codes zur Einlösung. Ein Anspruch auf Barauszahlung besteht nicht und der Betrag wird nicht verzinst. 

 

(2) Die Gutscheine und eventuelles Restguthaben haben eine Gültigkeit von 3 Jahren. Die Frist beginnt mit dem Schluss des Jahres in dem der Gutschein erworben wurde. Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar. Der Gutschein kann nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden, sofern er zu dem Zeitpunkt der Einlösung gültig ist. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Das aktuelle Guthaben Ihres Gutscheins können Sie über Ihr Kundenkonto oder per Mail an mail@balletta-design.de, abfragen.

 

(3) Der Gutschein ist frei übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der einen gültigen Code vorlegt, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat. 

 

(4) Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wird das bei der Bestellung eingelöste Gutscheinguthaben Ihrem Gutscheincode bis zur Höhe des Erstattungsbetrags wieder als Guthaben gutgeschrieben. Übersteigt der Rückerstattungsbetrag an Sie den bei der Bestellung eingelösten Gutscheinbetrag, wird die Differenz über die von Ihnen bei der Bestellung verwendete Zahlungsmethode zurückerstattet. 

 

§ 11 Online-Streitbeilegung

 

Seit dem 09.01.2016 sollen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern im Zusammenhang von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen über eine Online-Plattform beigelegt werden. Diese Plattform wurde durch die Europäische Union eingerichtet. 

 

Sie ist erreichbar unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Die BALLETTA GMBH ist gesetzlich nicht verpflichtet und nicht bereit an einer Streitschlichtung teilzunehmen. 

 

§ 12 Urheberrechte

 

Die BALLETTA GmbH oder deren Partner haben an allen Bildern, Filme und Texten, die auf der Internetseite der BALLETTA GmbH veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte, ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

 

 

§ 13 Schlussbestimmungen

 

(1) Auf die zwischen der BALLETTA GmbH und ihren Kunden geschlossenen Verträge findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

 

(2) Sofern Sie entgegen Ihren Angaben bei der Bestellung keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Hamburg.

 

(3) Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich im Einklang mit den Gesetzen und Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland sowie übergeordneter europäischer Rechtsvorgaben; u. a. EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), BDSG 2018. Informieren Sie sich über den Datenschutz in unserer Datenschutzerklärung: https://www.balletta.de/datenschutz.html